Schlüsseltresore

Ein Schlüssel, 100 Stück oder 1000? Griffbereit und sicher? Dann empfehlen wir Ihnen die Aufbewahrung in einem Schlüsseltresor.

Je nach Größe hat der Schlüsseltresor auch unterschiedliche Funktionen, der ideale Aufbewahrungsort ist er allerdings in jedem Fall.

Große Schlüsseltresore, die z.B. in einem Unternehmen viele hundert Schlüssel verwahren, gibt es auch mit Sicherheitsstufe, d.h. der Inhalt ist bis zu einer gewissen Summe versichert. Klären Sie die Versicherungswerte aber auf jeden Fall mit Ihrer Versicherung ab. Diese Schlüsseltresore (modellabhängig) sind z.B. mit Teleskopauszügen für Zwischenwände versehen, mit verstellbaren Hakenleisten ausgerüstet und besitzen Haken zur fortlaufenden Schlüsselnummerierung. Bei den Schlössern haben Sie die Wahl zwischen Doppelbart-Hochsicherheitsschloss oder Elektronikschloss.

Ein Schlüsseltresor kann aber auch zur Aufbewahrung eines wichtigen Schlüssels dienen. Eine kleine Version wird an die Wand montiert und der Benutzer (Schulkind, Pflegepersonal, Gärtner) kann durch Zifferncode-Eingabe den Schlüssel entnehmen und damit das Haus, Wohnung, Werkstatt… aufsperren. Er braucht keinen Schlüssel mitzutragen, sondern findet ihn an Ort und Stelle vor.

Oder Sie führen eine Pension und ermöglichen so dem Gast den Zugang zu seinem Schlüssel – er kann kommen, wann er möchte und ist an keine Öffnungszeiten gebunden, bzw. muss niemanden wegen eines Schlüssels aufsuchen.

Auch in Ihrem PKW lässt sich ein kleiner Schlüsseltresor montieren. Sie deponieren Ihren Schlüsselbund und marschieren ins Fitnesscenter oder in die Sauna, die Schlüssel bleiben geschützt im Auto.

Filter